Rolle der Zivilgesellschaft im Projekt Gaia-X

  last edited: Tue, 19 Jan 2021 06:13:25 +0000   
Zwar sehr leise und unverbindlich, aber die Zivilgesellschaft wurde zumindest überhaupt im Zusammenhang mit dem Projekt GAIA-X erwähnt - s. Cloud-Projekt Gaia-X – Ein kurzer Überblick: 4 Rolle der Zivilgesellschaft, 15.05.2020 - http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2020/05/15/cloud-projekt-gaia-x-ein-kurzer-ueberblick/. Ich wundere mich, wie blind und kurzsichtig die Politik diesbezüglich - ich meine die (_Nicht_)Einbeziehung der {Ironie-Modus an} "Ressource" {/Ironie-Modus aus} Zivilgesellschaft bei der Entwicklung der digitalen Infrastruktur, die - eigentlich - den Plänen zufolge allgegenwärtig, anwenderzentriert, anwenderfreundlich sein sollte, ist. Die Zivilgesellschaft einzubeziehen würde sich aus rein pragmatischen Gründen lohnen - dies ist doch eine schlicht unerschöpfliche "Tester-Ressource". Und wenn der Zivilgesellschaft erlaubt wäre sich in die Konzeption und Planung des Projekts GAIA-X einzubringen, dann wäre die Prämisse "usability by design" erfüllt und somit hätte das Projekt GAIA-X überhaupt eine Chance bekommen hätte irgendetwas brauchbares hervorzubringen.

Die Techgiganten sind in dieser Hinsicht vorbildlich, wenn es darum geht, die Nutzer als kostengünstige "Tester-Ressource" einzubinden - s. dazu Windows 10 Home-Rechner als Versuchskaninchen für Business-Rechner, 22.05.2015 - https://www.zdnet.de/88238467/windows-update-for-business-die-neue-verfahren-fuer-aktualisierungen-in-windows-10/

#Zivilgesellschaft #GAIAX #Versuchskaninchen #VersuchskaninchenGAIAX #VersuchskaninchenWindows10 #Windows10Home #usabilitybydesign