Privatsphäre: Covid19-Panicroom - wahrnehmen, erfassen, verlassen

  last edited: Mon, 30 Mar 2020 02:43:26 +0000  
--> zur Website wechseln

Wenn man die Corona-Pandemie als einen Stresstest für den Datenschutz am Standort Deutschland betrachtet, dann sind die Testergebnisse in vielerlei Hinsicht alarmierend. Wie selbstverständlich greifen aktuell die Entscheider in Unternehmen, Vereinen und Verbänden,  in den Bildungsstätten und in den staatlichen Einrichtungen, um die Handlungsfähigkeit der jeweiligen Institutionen zu gewährleisten, auf die Kommunikationslösungen der Medienkonzerne - häufig ohne zu prüfen, ob der Datenschutz gewährleistet ist. Ohne zu prüfen, ob es Alternativen gibt. Die Entscheider in Unternehmen, in den Vereinen und Verbänden, in den Bildungsstätten meinen, dass sie gute Gründe haben, die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Datenschutzbestimmungen bei der Einrichtung der Kommunikationsinfrastruktur zu ignorieren.
View article
Gemeinwesen: Kehrseite von staatlichen Hilfen für Künstler, Selbständige und Großkonzerne

  last edited: Sun, 22 Mar 2020 16:25:16 +0000  
Kehrseite von staatlichen Hilfen für Künstler, Selbständige und Großkonzerne ist, dass die Hilfen wie selbstverständlich darauf ausgerichtet sind, dass alles bleibt, wie früher:
  • die Kunstformen
  • die Rangliste der Prominenz
  • die Topliste der DAX-Konzerne
  • ...
Die Kehrseite dieser Stagnation ist aber auch, dass - wie selbstverständlich - die Chancen für die Entstehung und Etablierung von neuen Kunstformen, von innovativen Konzepten - bspw. im digitalen Raum - im Keim erstickt werden.
View article
Systemrelevant: Datenschutzfreundliche Online-Kommunikation in Zeiten der Corona-Krise

  last edited: Sun, 22 Mar 2020 16:20:11 +0000  
--> zur Website wechseln

HomeOffice, Teleunterricht, HomeSchooling sind in Zeiten der Corona-Pandemie in aller Munde. Hubzilla https://hubzilla.org ist eine kostenlose Open Source Software, die ich intensiv seit drei Jahren nutze und hier liste ich die Merkmale auf, die evtl. helfen können, zu klären, ob Hubzilla-Infrastruktur für die Kommunikation im privaten Umfeld, im Verein, in den Bildungseinrichtungen, in den öffentlichen Institutionen oder im jeweiligen Untrernehmen in Zeiten der Corona-Krise geeignet ist. In diesem Artikel und im Quellenverzeichnis dazu sind weitere kostenlose Open Source Lösungen genannt, die eine vertrauliche virenresistente Kommunikation ermöglichen.

Hubzilla hat sofort nach der Installation eine Cloud, die ich als Hubzilla-Teilnehmer per WebDAV einbinden kann und dann tausche ich die Dateien über diese Cloud so, als ob dies ein Ordner in meinem Dateisystem ist. Upload und Download kann man auch über die Weboberfläche machen. Übrigens die Erfahrung zeigt, dass Linux-Admins innerhalb einer halben Stunde den Hubzilla-Server installieren können. Auch dann, wenn der Admin zuvor nie von Hubzilla gehört hat. Hier https://framagit.org/hubzilla/core/ kann man die Installationsdateien beziehen.
View article
Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft. Workshop

Zur Übersicht der Website "Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft. Workshop" wechseln.

Image/photo

Die Mobilfunknetze sind in der heutigen Welt unentbehrliche Grundlage der Kommunikationsinfrastruktur in allen Lebensbereichen - Medien, Kuiltur, Kunst, Unterhaltung, Vereins- und Verbandsleben, private Kommunikation, Politik, Wissenschaft, Konsum, Wirtschaft, ...

Im Workshop "Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft" (MoFu-ZiGe) im Rahmen des Linux-Informationstags am 28.03.2020 hast du die Möglichkeit dich über die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung zu informieren, sowie dich mit anderen Workshop-Teilnehmern über die Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft auszutauschen. Auf der Webseite https://realtime.fyi werden vor dem 28.03.2020 und danach relevante Ereignisse im Zusammenhang mit der Entwicklung der Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft beleuchtet.

Zur Übersicht der Website "Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft. Workshop" wechseln.

#Zivilgesellschaft #Mobilfunkstrategie #MobilfunkstrategieDerBundesregierung #MobilfunkstrategieDerZivilgesellschaft #MoFuZiGe
Der Workshop am 28.03.2020 findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
Offener Brief an den Intendanten des Deutschlandfunks: Werbebeiträge über das Luxemburg Weltraumprogramm

  last edited: Sat, 29 Feb 2020 08:54:59 +0000  
Programmbeschwerde wegen Missachtung der „Staatsvertrag über den Rundfunk im vereinten Deutschland“-Programmgrundsätze
Hier: Verstoß gegen § 7 und § 11 des Staatsvertrags
beanstandet werden
mehrere Werbebeiträge über das Weltraumprogramm von Luxemburg
View article
Was ist aus dieser Programmbeschwerde geworden

  last edited: Sun, 15 Mar 2020 09:39:35 +0000  
Brandbrief an die Medien: Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft für einen wirksamen Verbraucherschutz

Die Zeichenfolge "Sicherheit" kommt zwar 8 Mal im Text der aktuellen "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung" [1] vor, aber die Sicherheit an sich sowie Fragen, Fragestellungen, die für die Sicherheit im weitesten Sinne der Mobilfunkteilnehmer:innen wichtig sind, hat die Bundesregierung in der Mobilfunkstrategie nicht tematisiert. Das ist unverständlich. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Nutzer:innen der Mobilfunknetze seit Jahren hunderttausendfach und millionenfach bedrängt, eingeschüchtert, bedroht und betrogen werden.
View article
Hackathon: Straftaten im Mobilfunk mit ein Paar Mausklicks anzeigen

  last edited: Mon, 24 Feb 2020 16:58:50 +0000  
Ziel des Hackathons ist, die vorhandene Angebote von Polizeibehörden für die Abgabe einer Strafanzeige auf Benutzerfreundlichkeit zu testen und die Testergebnisse zu dokumentieren. Und abschließend Lösungsansätze oder vlt. gar Lösungen zu entwickeln, damit das Anzeigen einer Straftat im Mobilfunk vergleichbar leicht ist, wie das Abschließen eines Abos.
View article
Warum Human Brain Project in der EU-Digitalstrategie nicht vorkommt?

  last edited: Sun, 23 Feb 2020 07:16:42 +0000  
Es ist bezeichnend, dass in den Strategiepapieren der Europäischen Union sowie in der aktuellen Berichterstattung zu diesem Bericht in den Medien das im Jahr 2013 gestartetes Human Brain Project mit keinem Wort erwähnt ist.

Als Laie, der sich für die Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz interessiert, kann ich über die Unsichtbarkeit "des großen europäischen Daten-Experiments" [2] Human Brain Project nur mutmaßen. Weil das Human Brain Project bis heute keine Schlagzeilen produziert hat, gehe ich davon aus, dass die Projekt-Teilnehmer nichts greifbares der breiten Öffentlichkeit anzubieten haben. Was die Paralamentarier und die Regierungschefs angeht, erwarte ich als Steuerzahler von den Politikern und den staatlichen Einrichtungen, dass diese im Geiste der #Nachhaltigkeit den Wählern, den Steuerzahlern einen Bericht ablegen:
  • Warum das Human Brain Project bis heute nichts vorzeigbares gebracht hat?
  • Welche Lehren haben die Regierungen der EU-Mitgliedsländer, die Paralamentarier und die Wissenschaftler daraus gezogen?
  • Wie werden die Ergebnisse und Lehren aus dem Human Brain Project bei der Entwicklung und Realisierung der EU-Digitalstrategie berücksichtigt?
Es ist schließlich kein Pappenstiel, sondern 1,19 Mrd. Euro, die für das Human Brain Project für einen Zeitraum von 10 Jahren veranschlagt sind.

= Quellen =
[1] Gestaltung der digitalen Zukunft Europas – Fragen und Antworten, 19.02.2020 - https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/QANDA_20_264
[2] EU-Digitalstrategie: Das große europäische Daten-Experiment, 19.02.2020 - https://www.sueddeutsche.de/digital/datenstrategie-eu-kommission-ki-daten-1.4802620
[3] "Human Brain Project": Hirnforschers Mondfahrt, 27.11.2019 - https://www.zeit.de/2019/49/human-brain-project-hirnforschung-ausstellung-finanzierung-neurowissenschaften
[4] Offener Brief gegen das Human Brain Project: Wann ist das menschliche Gehirn entschlüsselt? 11.07.2014 - https://detektor.fm/wissen/offener-brief-gegen-das-human-brain-project
[5] Warum Human Brain Project in der EU-Digitalstrategie nicht vorkommt? 20.02.2020 - https://realtime.fyi/articles/lilophon/warum-human-brain-project-in-der-eu-digitalstrategie-nicht-vorkommt
[6] Auslieferungsverfahren in London – Julian Assange vor Gericht. Ein Interview mit dem Journalisten Heribert Prantl, 23.02.2020, 07:05 Uhr


#EuropäischeUnion #HumanBrainProject #EUDigitalstrategie #KünstlicheIntelligenz #KuenstlicheIntelligenz #EuropäischesParlament #Steuerzahler
Kriminalität: Was haben Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger gemein

  last edited: Fri, 21 Feb 2020 19:02:40 +0000  
Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger sind beide erfolgreich. Weil beide verstehen es bestens, die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Gesetzeslücken für Ihre Machenschaften auszunutzen. Und beide - Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger - werden von der Politik in Ruhe gelassen. Jahrelang.
View article
Hackathon: Firewall gegen Plünderung von Staatskassen

  last edited: Wed, 19 Feb 2020 06:08:55 +0000  
Ziel des Hackathons ist Lösungsansätze und Lösungen zu entwickeln, die dafür geeignet sind, die Plünderung von öffentlichen Kassen einzudämmen.

Ideen, Anregungen zum Thema sind willkommen. Entweder hier als Kommentar oder im Hackathon-Pad
https://pad.mainframe.io/p/hackathon-gegen-auspluederung-von-staatskassen

[1] Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft. Workshop, Wann: 28.03.2020, Wo: VHS, Karlstr. 25, 26122 Oldenburg - https://lit-ol.de/vortragsprogramm
[2] Kriminalität: Was haben Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger gemein, 16.02.2020 - https://realtime.fyi/articles/lilophon/kriminalitaet-was-haben-cum-ex-raeuber-und-abofallen-betrueger-gemein
[2] Sicherheit vor der Haustür: Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft als Stabilitätsfaktor, 15.02.2020 - https://realtime.fyi/articles/lilophon/sicherheit-vor-der-haustuer-mobilfunkstrategie-der-zivilgesellschaft-als-stabilitaetsfaktor

#Staatskassen #CumEx #Umsatzsteuerkarussell #Hackathon #CumExRaeuber #Sicherheit #Mobilfunkstrategie #MobilfunkstrategieDerZivilgesellschaft
Sicherheit vor der Haustür: Mobilfunkstrategie der Zivilgesellschaft als Stabilitätsfaktor

  last edited: Wed, 19 Feb 2020 03:31:39 +0000  
Die Zeichenfolge "Sicherheit" kommt zwar 8 Mal im Text der aktuellen "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung" https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/DG/Digitales/Mobilfunkstrategie.pdf?__blob=publicationFile [3] vor, aber die Sicherheit an sich sowie Fragen, Fragestellungen, die für die Sicherheit der Mobilfunkteilnehmer wichtig sind, werden in der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung nicht erwähnt. Das ist unverständlich. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Nutzer:innen der Mobilfunknetze seit Jahren bedrängt, eingeschüchtert, bedroht und betrogen werden.
View article
Green Paper: Erhebung einer Statistik über die Fehler bei der Portierung von Rufnummern. Quellen

  last edited: Wed, 12 Feb 2020 03:43:35 +0000  
[1] Kann man die Rufnummernmitnahme bzw. Portierung beschleunigen? Diskussion vom 21.12.2019 bis 08.01.2020 - https://administrator.de/forum/rufnummernmitnahme-portierung-beschleunigen-528428.html
[2] Jura kurios: Wem gehört eigentlich meine Telefonnummer? 30.10.2010 - https://www.spiegel.de/wirtschaft/jura-kurios-wem-gehoert-eigentlich-meine-telefonnummer-a-724503.html
[3] Verbraucherschutz und -service - https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Allgemeines/Bundesnetzagentur/Publikationen/Berichte/2019/JB2018.pdf?__blob=publicationFile&v=6#page=62
[4] An­bie­ter­wech­sel und Um­zug - https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Anbieterpflichten/Kundenschutz/Anbieterwechsel/anbieterwechsel.html?nn=267440
[5] Kontaktstelle Anbieterwechsel - https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Anbieterwechsel/120518VfgEskalationsprozess.pdf?__blob=publicationFile&v=1
[6] Reform der Sozialen Netzwerke: Regulieren, aufspalten oder verstaatlichen, 11.05.2018 - https://www.heise.de/tp/features/Reform-der-Sozialen-Netzwerke-Regulieren-aufspalten-oder-verstaatlichen-4043760.html
[7] Verbraucherzentrale - https://de.wikipedia.org/wiki/Verbraucherzentrale
[8] Telekommunikationsunternehmen - https://de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikationsunternehmen#Kritik
[9] What The Fax?! Warum Fax nicht zeitgemäß ist, 09.01.2020 - https://administrator.de/wissen/what-fax-fax-nicht-zeitgem%C3%A4%C3%9F-533153.html
[10] HP-MF-Drucker per Fax angreifbar, 14.08.2018 - https://administrator.de/wissen/hp-mf-drucker-fax-angreifbsr-383282.html
[11] Mysterium Fax über VoIP - was man tun kann, damit es besser läuft, 23.11.2016 - https://administrator.de/wissen/mysterium-fax-voip-kann-besser-l%C3%A4uft-321736.html
[12] Undurchsichtige Kosten, schwieriger Anbieterwechsel – Tücken liegen im Detail, 26.11.2015 - https://www.marktwaechter.de/digitale-welt/digitalmarkt/telekommunikationsdienstleistungen
[13] Qualitätskennwerte -> Messung und Darstellung, aktuelle Version 1.0.0 vom 14.11.2001 - https://www.aknn.de/fileadmin/uploads/oeffentlich/Kommentierung_Qualitaetskennwerte_V100.pdf#page=10
[14] Authentifizierung - https://de.wikipedia.org/wiki/Authentifizierung
[15] Zentralglossar, Ausgabebestand 6.0.0 vom 04.06.2019, 46 Seiten - https://www.aknn.de/fileadmin/uploads/oeffentlich/Zentralglossar_V6.0.0.pdf
[16] Definition der Qualitätskennwerte bei der Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen, 17.01.2020 - https://fragdenstaat.de/anfrage/definition-der-qualitatskennwerte-bei-der-erbringung-von-telekommunikationsdienstleistungen/

Anmerkung. Diese Liste ist ein Quellenverzeichnis zum Green Paper "Erhebung einer Statistik über die Fehler bei der Portierung von Rufnummern". Am Green Paper selbst wird noch gearbeitet und es ist nicht öffentlich.
Extranet: Plattformübersicht für eine standortübergreifende Zusammenarbeit. Quellenverzeichnis

  last edited: Sun, 19 Jan 2020 16:07:13 +0000  
[1] Dein Arbeitsbereich wie du ihn dir wünschst - https://www.atlassian.com/de/software/confluence/features
[2] Open-Xchange - https://de.wikipedia.org/wiki/Open-Xchange#Technik
[2.1] OpenXchange (OX) Kurzanleitung - https://www.uni-vechta.de/einrichtungen-von-a-z/rechenzentrum/team/claudia-preuss/olla-Nutzer per DAVx6/
[3] Protonet - https://protonet.com/de/referenzen/
[4] Hubzilla - https://hubzilla.org
[4.1] Hubzilla - Einführung, Möglichkeiten, Hubzilla community - https://hub.libranet.de/page/hucope/hubzilla_pitch_lvee-2017_theses_de
[5] Redmine -eine freie, webbasierte Projektmanagement-Software. Sie kann für Benutzer- und Projektverwaltung, Diskussionsforen, Wikis, zur Ticketverwaltung oder Dokumentenablage genutzt werden - https://de.wikipedia.org/wiki/Redmine
[6] Gemeinsam Dokumente bearbeiten: Collabora_Online - https://de.wikipedia.org/wiki/Collabora_Online
[6.1] LibreOffice aus der Cloud: Büro in der Wolke, 2/2017 #^https://www.heise.de/select/ix/2017/2/1486036247200071
[7] Extranet - #^https://de.wikipedia.org/wiki/Extranet
[8]